blackfinboys.com gehört zu shockshit shotgun

BLACKFIN BOYS - Die kumpelhaften Antihelden

Wer die Jungs sind & was sie tun

Die Blackfin Boys auf einem Amphibienfahrzeug

Die BLACKFIN BOYS sind vier Jungs im Alter von 16 bis 19 Jahren, die mit ihrem gutmütigen Rottweiler ständig in lebensgefährliche Abenteuer geraten. Die unzertrennlichen Freunde haben es oft mit paranormalen Bedrohungen zu tun, die sie nur als Team bekämpfen können. 

 

Ihr Überleben hängt von ihrer einfallsreichen Zusammenarbeit ab. Ihre Gegner versuchen ständig, sie aus dem Weg zu räumen, doch mit viel Geschicklichkeit, Cleverness und ein paar Waffen schaffen sie es, die Oberhand zu gewinnen. Das ist nicht immer garantiert, aber eine Sache ist so sicher wie das Amen in der Kirche: Die Jungs sind füreinander da. Ausnahmslos.

 

Ihre Abenteuer führen sie in ferne Länder. Ob auf einer tropischen Insel, im Schwarzwald, an der Küste Israels, im Amazonas Regenwald von Peru und im Bermudadreieck, selbst in Berlin und in der Antarktis kämpfen sie gegen skrupellose Wissenschaftler, Dämonen, geheimnisvolle Erscheinungen, okkult fanatische Nazis, Tierquäler, Mörder, Grabräuber und Zombies (die, die schneller laufen können). Sogar im Reich der Toten haben die Jungs wichtige Dinge zu klären.
 

★ Alle Bücher in der Übersicht.

★ Die komplette Storyline der Blackfin Boys in der Zusammenfassung.

★ Altersempfehlung: Band 1 + 2 ab 13 Jahre, Band 3 ab 14 Jahre


Blackfin Boys hier kaufen:



DIE PROTAGONISTEN

...also die Jungs:

 

Toby (19 Jahre)

 

Ein Typ, der von seinem ausgeprägten Forscherdrang angetrieben wird. Er übernimmt gern die Rolle des Chefs, muss im Laufe der Zeit jedoch lernen, das Zepter auch mal aus der Hand zu geben. Das empfindet er als positive Erfahrung. Als Waffe nutzt er am liebsten ein Tauchermesser, das mit einem Halfter um sein Bein befestigt ist.

 

Roland (18 Jahre)

 

Er ist groß, blond, blauäugig, gut durchtrainiert. Roland legt Wert auf Körperenthaarung und zeigt sich gern nackt, da ihm selbst gefällt, was er zu bieten hat. Er hat eine rohe und manchmal ungehobelte Art, die Dinge anzugehen, ist damit aber oft erfolgreich. Roland hat aber auch eine sehr sensible Seite, die er nur sehr selten zeigt. [SPOILER] In "Die Hölle soll warten" outet er sich als bisexuell. Er selbst findet diese Orientierung logisch, denn er will auf kein Geschlecht verzichten. Nachdem Roland einen Menschen aus Notwehr tötet, wird er immer wieder mit dem Gedanken konfrontiert und leidet darunter. Er verarbeitet das Geschehen mit seinen Freunden, die ihm großen Halt geben – doch das funktioniert nur bedingt.

 

Mark (16 Jahre)

 

Mark sieht aus wie 14, ist aber in der Lage, Flugzeuge und Helikopter zu fliegen (sein Vater betreibt ein Flugtransportunternehmen für Spenderorgane in Arizona). Seine Unsicherheit steht ihm ins Gesicht geschrieben, aber wenn es darauf ankommt, kann man auf ihn zählen. Mark wächst im Laufe der Zeit über sich hinaus. [SPOILER]  Anfangs hasst er Waffen jeglicher Art und widmet sich lieber dem analogen Filmen und Fotografieren. In Band 3 merkt er, dass es Situationen gibt, in denen Waffen notwendig sind, um sein eigenes Leben zu schützen.

 

Julius (17 Jahre)

 

Julius wird erst gegen Ende des ersten Buchs fester Bestandteil der Blackfin Boys. Er ist zusammen mit seinem psychopathischer Zwillingsbruder Milan – genannt „Dix“ – auf der Insel gefangen, freundet sich aber schnell mit den Jungs an [SPOILER] und hilft ihnen, die Insel zu verlassen. Tiefe Freundschaften sind ihm zunächst fremd, doch er genießt die Gesellschaft der Jungs und schenkt ihnen bald vollständig sein Vertrauen.

 

und Stiles (der Rottweiler)

 

Der übergroße Hund gehört dem Gegenspieler „Blake“ in Band 1. Dieser mag Hunde, doch leider mag sein eigener Hund ihn überhaupt nicht. Gegen Ende des ersten Buchs schließt sich Stiles als treuer Begleiter den Jungs an...


Weitere (interne) Links zum Thema BLACKFIN BOYS und FLYNN TODD:

Creating Flynn Todd

Mein alter Ego

Blackfin Boys

Wer die Jungs sind

Storyline

Kompletter Handlungsverlauf

Der Beginn

Randale im Schulbus, Jungs lesen anders

Alle Bücher

Übersicht der bisher veröffentlichten Bücher

Danke!

Die großartigen Unterstützer



Blackfin Boys Rezensionsexemplare anfordern: Infos

KONTAKT

Thomas Mildner-Rotermund

c/o Postflex #3958

Emsdettener Str. 10

48268 Greven

post @ shockshit.com

Newsletter   Kommentarschule

Shockshit ist nicht in sozialen Netzwerken vertreten.

Keine künstliche Intelligenz auf diesen Seiten.

Blackfin Boys, erlebe die paranormalen Abenteuer der 4 besten Freunde und tauche ein in eine teilweise dämonische Welt!

Letzte Aktualisierung dieser Website:
16.05.2024 – Abteilung TIMELINE

shockshit shotgun logo